Termine







21DA05B3-1482-45F1-A302-2DD8A1925A69

Typische bunte Puppe auf einem Bauernhaus in Leteln




38F38365-823E-4189-995B-A3B3442B0215_1_105_c

3. - 5. März 2022

der Vortrag ist hier online verfügbar -

Genealogie und Volkskunde, eine erfolgreiche Zusammenarbeit, online Vortrag von Jürgen Sturma am 5. März um 13:30 im Rahmen der Rootstech

Die
Rootstech ist die größte internationale Konferenz für Familienforscher. Sie findet in diesem Jahr als virtuelle Konferenz vom 3. bis zum 5.- März statt und wird von FamilySearch organisiert.
Der Vortrag beleuchtet welche zusätzlichen Erkenntnisse sich durch die Erhebung genealogischer Daten für die Erforschung volkskundlicher Objekte ergeben und wie die Volkskunde Daten zur Familienforschung beleben kann. Der Vostrag dauer 40 Minuten.


Rootstech is the largest international conference for family researchers. It will take place this year as a virtual conference from March 3rd to 5th and is organized by FamilySearch.
The lecture highlights which additional insights result from the collection of genealogical data for the research of folkloric objects and how folklore can enliven data for family research. The presentation lasts 40
minutes.


B998229D-B719-4D4E-B73B-7AFD70CD7F18_1_201_a umsponnene Knöpfe mit Mandeleinfassung aus der Knopfwerkstatt


LandArt Kulturwoche 15. August bis 21. August 2022, Station 3.09 auf der Route 3 11.00 bis 17.00 Uhr

Galerie in der Flechtwerkstatt
Weidenflechtkunst
Zur Porta 82
21457 Porta Westfalica (Lerbeck)


Die Station 3.09 während der LandArt Kulturwochen ist in der Flechtwerkstatt von Kerstin Eikmeier, die in der Woche vom 15. bis zum 21. August verschiedene Künstler zu sich in die Werkstatt eingeladen hat.

Flechtwerkkunst: Kerstin Eikmeier - Geflochtenes aus verschiedenen Materialien für Haus und GArten
Töpferei Tonart GbR: Gesine Launhardt & Petra Mirgeler -Geschirrkeramik und Gartedekoration
Holzkerbe - schönes aus Holz: Gebhardt Salland - Möbel und Ausstattungen für den Innen- & Außenbereich
Bilder und Drucke: Herbert Mische - 'splish, splash boom BLUBBER' Begegnungen mit dem Wasser
Virtuose Violinenmelodien: Elvira Kehrer - Schostakowitsch, Perlmann und Filmmusik stehen auf dem Programm
Der Knopfmacher: Jürgen Sturma - umsponnene Knöpfe nach historischen Vorlagen und neue Ideen für schöne Knöpfe


geöffnet von 11:00 Uhr bis 17:00 Uhr



IMG_5538 auf dem Gredinger Trachtenmarkt

3. und 4. September 2022



Dieser Trachtenmarkt ist ein Treffpunkt für Trachtenträger, -liebhaber, -schneider, -kenner, -zulieferer und viele mehr. Die besondere Atmosphäre in dem mittelalterlichen Städtchen Greding und die gelungene Organisation tragen sehr zum Erfolg des Marktes bei, der weit über die Grenzen Deutschlands hinaus bekannt ist. Über die Trachten aus Niedersachsen können Sie sich am Marktstand des Landestrachtenverbandes Niedersachsen e.V. informieren. Der Stadtheimatpflöeger von Minden, Jürgen Sturma, informiert über Trachten des Mindener Landes



IMG_4906 Hof Klöpper in Südfelde zum Anlass der 500-Jahr-Feier

8. November 2022, 19:00 Uhr


Das Klöppersche Lehen - 500 Jahre Hof Klöpper in Südfelde

Vortrag beim Mindener Geschichtsverein (Vortragsort wird rechtzeitig bekannt gegeben)

Der Hof Klöpper in Südfelde wurde 1522 urkundlich zum ersten Mal in einem Lehnrevers erwähnt. Der Vortrag gibt einen Einblick in das frühneuzeitliche Lehnswesen des Mindener Landes blickt auf die Ereignisse des Jahres 1522 und die Belehnungen der Familie Klöpper zurück. Im Focus steht das außergewöhnliche Lehen einer offensichtlich bäuerlichen Familie mit Ländereien und Rechten des Stiftes St. Marien. Theorien zum Stand und Status der Familie Klöpper werden im Rahmen des Vortrages dargestellt.



IMG_5402

23. Dezember 2022

Treffpunkt Stern
(abhängig von den aktuellen Einschränkungen durch die Corona Pandemie)

Am Tag vor dem heiligen Abend findet traditionell der Treffpunkt Stern im Haus des Ortsheimatpflegers statt. Die Veranstaltung im Rahmen des lebendigen Adventskalenders, der von der ev. luth. Kirchengemeinde St. Markus in Leteln organisiert wird, beginnt wie gewohnt um 18.00 Uhr. Es wird viel Zeit geben sich neben dem Programm aus Geschichten und Liedern zu unterhalten.





© für alle Fotos: Jürgen Sturma, Minden



counter